Kentucky Road Trip

Beschreibung

Willkommen im Bluegrass State Kentucky. Kentucky nimmt in der Kulturgeschichte der USA eine bedeutende Stellung ein, aber auch Natur- und Tierfreunde, Abenteurer und Musikfans kommen hier voll auf Ihre Kosten. Denn Kentucky hat so viel mehr zu bieten als nur Pferdesport und Bourbon. Entdecken Sie auf dieser 10-tĂ€gigen Mietwagenrundreise die Vielfalt dieses einzigartigen Bundesstaats mit allen fĂŒnf Sinnen.

Highlights

Louisville

Kentucky Bourbon Trail

Mammoth Cave Nationalpark

Bluegrass Music Hall of Fame & Museum

impressionen

programm

Die einfachste Verbindung aus der Schweiz nach Kentucky ist ĂŒber den Cincinnati Northern Kentucky International Airport. Dieser befindet sich ganz in der NĂ€he der Stadt Covington. Am Flughafen ĂŒbernehmen Sie den Mietwagen und fahren damit gemĂŒtlich in die Stadt. Das Kleinstadt-Flair, die SĂŒdstaaten-Gastlichkeit und die wunderbare Lage am Ohio River machen Covington zum perfekten Ausgangspunkt fĂŒr diese Mietwagenrundreise durch Kentucky.

(1 Nacht in Covington)

Die erste Etappe fĂŒhrt heute von Covington nach Louisville. Louisville ist die grösste Stadt Kentuckys, Geburtsort von Muhammad Ali und Heimat des Kentucky Derby. Besuchen Sie das Kentucky Derby Museum sowie die Pferderennbahn Churchill Downs. Zudem wartet das Muhammad Ali Center darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Im interaktiv gestalteten Museum erfĂ€hrt man viel Wissenswertes ĂŒber das Leben der Box-Legende aus Louisville. Wer es etwas gemĂŒtlicher mag, schlendert durch Old Louisville, das mit 45 Strassenblocks grösste Viertel der USA im viktorianischen Stil.

(2 NĂ€chte in Louisville)

Bardstown ist der offizielle Startpunkt des Kentucky Bourbon Trails und liegt nur 45 Minuten von Louisville entfernt. In der idyllischen Kleinstadt mit historischem Ortskern erhĂ€lt man Einblick in die Geschichte und Kultur der Bourbon-Produktion. NatĂŒrlich wartet auch die eine oder andere Kostprobe dieser legendĂ€ren Spirituose. Besuchen Sie die Ă€lteste noch aktive Brennerei Bardstown, die Barton 1792 Distillery oder die familiengefĂŒhrte Willett Distillery, um nur zwei zu nennen. Insgesammt warten ĂŒber 42 Distillerien auf dem Kentucky Bourbon Trail darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Die Reise geht weiter in den Westen Kentuckys und fĂŒhrt heute von Louisville nach Owensboro. Die viertgrösste Stadt Kentuckys ĂŒberrascht mit viel SĂŒdstaaten-Charme, tollen Restaurants und ist ein Paradies fĂŒr Bluegrass-Fans. Besuchen Sie die Bluegrass Music Hall of Fame, ein interaktives Museum, wo das Banjo, die Fiddle oder die Mandoline auch mal selbst ausprobiert werden können. Abends sorgen diverse Openair-Konzerte, Festivals und Barbecues fĂŒr gute Stimmung.

(1 Nacht in Owensboro)

Von Owensboro geht die Reise weiter Richtung SĂŒden. Bowling Green ist das heutige Etappenziel und Heimat des weltweit einzigen Produktionsstandorts der bekannten Chevrolet Corvette. Ein Besuch des National Corvette Museums ist ein absolutes Muss. Dreimal tĂ€glich finden gefĂŒhrte Touren durch die Fabrik statt. Wer es gerne etwas schneller mag, der geht auf die nahegelegene Rennstrecke und dreht als Fahrer (gemeinsam mit einem Instruktor) oder als Beifahrer ein paar Runden. FĂŒr Autofans ein absolutes Highlight. Autos sind nicht so Ihr Ding? Kein Problem. Bowling Green bietet auch viele tolle Outdoor-AktivitĂ€ten in der Natur.

(2 NĂ€chte in Bowling Green)

Nur 30min ausserhalb von Bowling Green liegt der Mammoth Cave Nationalpark. Dieser umfasst mit ĂŒber 620 Kilometern das lĂ€ngste Höhlensystem der Welt. Die Geheimnisse der Höhlen können im Rahmen von diversen FĂŒhrungen erkundet werden. Manche Touren sind gerade mal 30 Minuten lang, andere dauern bis zu 6 Stunden. Aber auch oberirdisch hat der Nationalpark so einiges zu bieten. Wandern, reiten, seilrutschen, klettern oder auf den FlĂŒssen Green und Nolin, die direkt durch den Park fliessen, Kanu fahren. Ein Paradies fĂŒr Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten.

Die Cumberland Falls werden auch die Niagara FĂ€lle des SĂŒdens genannt. Besonders beliebt ist der Park an VollmondnĂ€chten, wenn an den 125 Meter hohen FĂ€llen der sogenannte Moonbow, ein nĂ€chtlicher Regenbogen, beobachtet werden kann. Aber auch tagsĂŒber bietet der Park mit Wandern, Reiten, Angeln unzĂ€hlige OutdooraktivitĂ€ten.

(1 Nacht in Williamsburg)

Das heutige Etappenziel heisst Lexington – die selbsternannte Pferdehauptstadt der Welt. Hier sollten Sie der Keeneland-Rennbahn, eine der berĂŒhmtesten Pferderennbahnen der USA, einen Besuch abstatten. Im Kentucky Horse Park erfahren Sie viel Wissenswertes ĂŒber die Pferdezucht in Kentucky, die zu den besten der Welt zĂ€hlt. Falls Sie mögen, können Sie sich auch selbst in den Sattel schwingen und die wunderschöne, grĂŒne und hĂŒgelige Landschaft erkunden. In einem Umkreis von 75 km liegen zudem 14 tolle Bourbon Distillerien. Hier könnte man gut und gerne noch ein paar zusĂ€tzliche Tage verbringen.

(2 NĂ€chte in Lexington)

Der Red River Gorge State Park gehört zum Daniel Boone National Forest, der fĂŒr seine tiefen WĂ€lder, bizarren Felsformationen und rauschenden WasserfĂ€lle bekannt ist. Die atemberaubend schöne Schlucht vor den Toren Lexingtons lĂ€dt zum Wandern, Klettern oder Radfahren ein. Wer es etwas abenteuerlicher mag, der versucht sich auf der Zipline.

Heute endet Ihre Rundreise durch Kentucky. Wir wĂŒnschen Ihnen einen angenehmen RĂŒckflug in die Schweiz oder eine gute Weiterreise.

Diese Mietwagenrundreise

ist erhÀltlich ab 1'130 CHF pro Person

Tour-Start:

Cincinnati

Tour-Ende:

Cincinnati

Reisedauer:

10 Tage
/ 9 NĂ€chte

Reisekilometer:

1458 Kilometer

Inklusive

  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Reiseunterlagen "Classic Paket"
  • AusfĂŒhrliche, deutschsprachige Reisedokumentation und Routenbeschrieb

nicht inklusive

  • FlĂŒge ab/bis Schweiz
  • Mietwagen
  • Mahlzeiten & GetrĂ€nke
  • Optionale AusflĂŒge
  • Nationalparkeintritte
  • ParkplatzgebĂŒhren
  • AllfĂ€llige Resort-Fees

michael’s

Geheimtipps

robin’s

Geheimtipps

weitere reisen in diesem segment

ÄHNLICHE REISEN