Florida Relax

Beschreibung

Sie möchten sich entspannen und trotzdem nichts verpassen? Dann ist «Florida Relax» genau das richtige für Sie. Schalten Sie einen Gang runter und entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Sunshine State ohne Zeitdruck. Auf dieser Reise bleiben Sie an den meisten Orten länger als nur eine Nacht und haben so die Möglichkeit die einzelnen Regionen noch besser kennen zulernen oder hin und wieder mal einen Strandtag einzubauen.

Highlights

Freizeitparks in Orlando

Florida Keys

Naples/Marco Island

Fort Myers/Sanibel Island

impressionen

programm

Tampa ist kein stark frequentierter, internationaler Flughafen. Umso gemütlicher gestaltet sich die Ankunft hier. Nachdem Sie ihren Mietwagen übernommen haben, fahren Sie den kurzen Weg in die Stadt. Wir empfehlen ein Hotel in der Nähe des Tampa Riverwalk. Entlang der Waterfront finden Sie diverse Restaurants, Shops und weitere Attraktionen. Diesen Teil der Tampa Bay sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

(2 Nächte in Tampa)

Zu einem richtigen Tampa Aufenthalt gehört auch ein Besuch des historischen Ybor City. Gegen Ende des 19.Jahrhunderts von einem Zigarrenherstellern gegründet, wurde das kubanisch geprägte Viertel in den 1970ern fast komplett aufgegeben. Heute finden Sie hier hippe Bars, Clubs und Boutiquen. An den Wochenenden geht es hier besonders lebhaft zu.  Sportinteressierte kommen in Tampa ebenfalls auf Ihre Kosten. Sowohl im Baseball, Eishockey und im American Football stellt die Stadt ein Profiteam.

Eine kurze Fahrt bringt Sie in die Entertainment-Hochburg schlechthin. Wer den grossen Freizeitparks aber vorerst noch aus dem Weg gehen möchte, findet entlang der Church Street von Downtown Orlando einige der besten Restaurants der Stadt. Hier befindet sich auch das historische, 1889 erbaute Zugsdepot.

(2 Nächte in Orlando)

Zu den bekanntesten, hier ansässigen, Vergnügungsparks gehören das Walt Disney World Resort, die Universal Studios und das Sea World. Zählt man kleinere Wasserparks und Freizeitanlagen dazu, wird die Auswahl aber noch viel grösser. Orlando bietet Unterhaltung für jedes Alter, auch wenn man keine Achterbahnen fahren möchte. Spielen Sie zum Beispiel eine Runde Golf oder tätigen Sie ein paar Einkäufe in den Outlets der Region.

Das heutige Ziel St. Augustine ist einer der ältesten Städte der USA. Dementsprechend bietet der Ort auch viele historische Museen und Sehenswürdigkeiten. Ein Muss ist ein Besuch des Castillo de San Marcos National Monument und der Saint George Street.

Auf dem Weg nach Cocoa Beach mit seinen breiten Stränden, lohnt sich ein Halt im charmanten New Smyrna Beach. Neben kleinen Boutiquen und Shops finden Sie an der Canal Street auch zahlreiche gute Restaurants. Vom Flagler Avenue Boardwalk hat man zudem einen schönen Blick über den Atlantik.

(1 Nacht in Cocoa Beach)

Am Morgen haben Sie Zeit für einen Besuch des Kennedy Space Centers. Im Besucherkomplex bei Cape Canaveral lernen Sie viele spannende Fakten zur Raumfahrt und blicken auf einer kleinen Bustour hinter die Kulissen der NASA.  Danach fahren Sie nach Palm Beach. Auf der rund 2-stündigen Autofahrt entlang der Atlantikküste lohnt es sich zwischendurch auch mal die Autobahn zu verlassen und auf den etwas gemächlicheren Küstenstrassen zu fahren.

(1 Nacht in Palm Beach)

Entdecken Sie am Morgen noch die weiteren Sehenswürdigkeiten der Region, bevor Sie in Richtung Miami aufbrechen. Halten Sie unterwegs in Fort Lauderdale. Die Stadt wird aufgrund seiner vielen Kanäle und den luxuriösen Villen auch als “Venedig der USA” bezeichnet. Von dort erreichen Sie dann in knapp einer Stunde Miami Beach.

(3 Nächte in Miami Beach)

Welcome to Miami! Besuchen Sie das Art Deco Viertel und beobachten Sie das Treiben am legendären Ocean Drive. Entspannen Sie sich am Hotelpool oder am langen Strand von Miami Beach. Wer sich nach etwas kubanischer Lebensfreude sehnt, findet sein Glück in Little Havanna – einem kleinen Viertel von Downtown Miami.

Heute wartet eine der schönsten Strassen der USA auf Sie. Über den 200 Kilometer langen Overseas Highway fahren Sie an den südlichsten Punkt des US-amerikanischen Festlands. Hier in Key West ist der karibische Einfluss deutlich spürbar. Besuchen Sie das Hemingway-Haus und geniessen Sie den Sonnenuntergang am Mallory Square.

(2 Nächte in Key West)

Geniessen Sie einen vollen Tag in Key West. Gönnen Sie sich einen Drink in der Sloppy Joe’s Bar und besuchen Sie die Galerien und Shops der kleinen Inselstadt. Wer etwas Spezielles sucht, sollte sich einen Tagesausflug zum Dry Tortugas Nationalpark buchen. Mit einem High Speed Katamaran fahren Sie zur unbewohnten Inselgruppe, dessen Zentrum das stillgelegte Fort Jefferson bildet.

An diesem Tag verlassen Sie Key West und fahren zurück aufs Festland zum Everglades Nationalpark. Für die Fahrt nach Naples folgen Sie am besten dem Highway US 40, besser bekannt als Tamiami Trail.  Machen Sie eine, für die Everglades so typische, Airboat Tour und halten Sie Ausschau nach Alligatoren. Am Abend erreichen Sie Naples.

(2 Nächte in Naples/Marco Island)

Verbringen Sie den heutigen Tag an Floridas Paradise Coast. Relaxen Sie an den traumhaften Stränden von Marco Island, flanieren Sie durch die 5th Avenue von Naples und besuchen Sie das Hafenviertel Tin City mit seinen Resturants & Shops. Wer es lieber etwas hipper mag, sollte unbedingt beim Celebration Park mit seinen Food Trucks vorbeischauen.

Geniessen Sie einen weiteren Tag in der vielseitigen Region von Fort Myers und Sanibel. Machen Sie einen Bootsausflug zu den Delfinen oder erkunden Sie das KĂĽstenparadies auf einer Fahrradtour durch die grĂĽne Natur. FĂĽr den Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch im River District, der Innenstadt von Fort Myers.

Weiter geht die Fahrt nach Norden, wo Sie nach kurzer Zeit Sarasota erreichen. Neben seiner Kulturszene ist die Stadt auch bekannt für seine guten Restaurants. Nehmen Sie danach den Scenic Highway über Longboat Key bis nach Bradenton Beach. Die schöne Küste entschädigt für den kleinen Umweg und die etwas verspätete Ankunft in St.Pete/Clearwater.

(2 Nächte in St.Pete/Clearwater)

Die Region um St.Pete und Clearwater ist eine der komplettesten in ganz Florida. Die puderzuckerweissen Strände am türkisblauen Wasser der Tampa Bay gehören zu den schönsten der USA. Kunstinteressierte kommen in St.Petersburg bei einem Besuch des Salvador Dali Museums oder der Chihuly Collection auf ihre Kosten. Den Abend können Sie in einer der hippen Bars und angesagten Restaurants ausklingen lassen.

Mit der kurzen Fahrt zum Tampa International Airport endet Ihre Rundreise. Falls Sie noch etwas Zeit haben, befindet sich unweit des Flughafens ein Shoppingcenter, wo Sie Ihre letzten Einkäufe tätigen können.  Rückgabe des Mietwagens und Rückflug oder Weiterreise.

Diese Mietwagenrundreise

ist erhältlich ab 2'950 CHF pro Person

Tour-Start:

Tampa

Tour-Ende:

Tampa

Reisedauer:

19 Tage
/ 18 Nächte

Reisekilometer:

1815 Kilometer

Inklusive

  • 18 Ăśbernachtungen in Mittelklassehotels
  • Reiseunterlagen "Classic Paket"
  • AusfĂĽhrliche, deutschsprachige Reisedokumentation und Routenbeschrieb

nicht inklusive

  • FlĂĽge ab/bis Schweiz
  • Mietwagen
  • Mahlzeiten & Getränke
  • Optionale AusflĂĽge
  • Nationalparkeintritte
  • ParkplatzgebĂĽhren
  • Allfällige Resort-Fees

michael’s

Geheimtipps

robin’s

Geheimtipps

weitere reisen in diesem segment

Ă„HNLICHE REISEN