Rocky Mountain Frontiers

Beschreibung

Bisons, Cowboys und Indianer – Wilder Westen pur! Auf dieser Busrundreise erleben Sie spektakuläre Landschaften, vielseitige Städte und den wohl spektakulärsten Nationalpark der USA. Es erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Reise durch eine Gegend, in der die Geister aus längst vergangenen Zeiten noch immer spürbar sind. Begeben Sie sich mit uns auf eine Zeitreise zurück in den Wilden Westen Amerikas.

Highlights

Trail Ridge Road (Rocky Mountain Nationalpark)

Yellowstone Nationalpark

Arches und Canyonlands Nationalpark

impressionen

programm

Individuelle Ankunft am Denver International Airport und selbständiger Transfer zu Ihrem Hotel, wo Sie am Abend auf Ihre Reiseleitung treffen.

Ihre Reise beginnt mit einer kurzen Stadtrundfahrt durch Mile High City bevor Sie nach einer kurzen Fahrt den berühmten Rocky Mountain Nationalpark erreichen. Der Highway to the Sky bietet unvergleichliche Aussichten in jede Richtung. Weiter geht es nach Cheyenne. Wyomings Hauptstadt verkörpert noch immer den Geist des „alten Westens“. Betrachtet als Eisenbahnhauptstadt der Nation, beherbergt Cheyenne eine Sammlung von Dampflokomotiven einschließlich der Old No. 4004, der grössten Dampflokomotive der Welt.

Ihre Reise beginnt heute Morgen mit einem Besuch der Fort Laramie National Historic Site. Ursprünglich gegründet als privater Pelzhandelsfort, entwickelte sich das Fort zum grössten und bekanntesten Militärposten im Norden der USA. Durch die majestätische Schönheit der Black Hills in South Dakota fahren Sie zum Mount Rushmore National Memorial. Hier begegnen Sie George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt, Abraham Lincoln von Angesicht zu Angesicht.

Auf dem Weg zurück nach Wyoming fahren Sie durch den Bighorn National Forest nach Cody, wo Sie das Buffalo Bill Museum besuchen und einiges über den Stadtgründer und Showman erfahren. Den Abend lassen Sie in typischen Westernstil bei einem Rodeo und mit Cowboy-Musik ausklingen.

Heute besuchen wir den Yellowstone Nationalpark, den ältesten Nationalpark Amerikas. Es erwartet uns eine atemberaubende Landschaft aus Bergen, Flüssen, Geysiren und Wasserfällen. Besonders attraktiv sind die heissen, türkisblauen Thermalquellen. Der Yellowstone ist auch die Heimat von Adlern, Bären und Bisons.  Einige dieser Wildtiere werden Sie im Verlauf des Tages sicher zu sehen bekommen.

Südlich von Yellowstone befindet sich der Grand Teton Nationalpark, eine exquisite Berglandschaft dessen Gipfel mehr als eine Meile über das Jackson Hole Valley ragen. Reich an aussergewöhnlichen Wildtieren, unberührte Seen und alpines Gelände dominiert die Teton Range die Skyline des Parks. Den Abend verbringen Sie in Jackson Hole.

Die heutige Reise führt Sie durch das landschaftlich reizvolle Idaho nach Salt Lake City, der Hauptstadt von Utah. Nach Ankunft genießen Sie den Blick auf das State Capitol Gebäude und besuchen den historischen Temple Square der Mormonen.

Am Morgen fahren Sie in Richtung Süden zum Canyonlands National Park. Der Colorado und seine Nebenflüsse formten hier ein wahres Naturschauspiel. Halten Sie ihre Kamera bereit, denn wir besuchen heute einige der landschaftlich schönsten Aussichtspunkte des Parks. Am Abend treffen wir in Moab ein.

Den heutigen Tag widmen Sie ganz dem Arches Nationalpark mit seinen über 2.000 Natursteinbögen. Das rote Felsenwunderland mit seinen Formationen wird Sie in Erstaunen und Begeisterung versetzen. Es warten auf Sie interessante Fotosujets und eine unvergessliche Landschaft.

Fahrt nach Chinle im Bundeststaat Arizona. Hier ist der Ausgangspunkt zum Canyon de Chelly National Monument. Die auf Navajo Stammesgebiet liegende Schlucht und ist bekannt für seine steilen Wände mit Hunderten von alten Pueblo-Ruinen. Eines der Wahrzeichen des Canyons ist der 240 Meter hohe Spider Rock.

Durch das Navajo Reservat fahren wir nach Gallup in New Mexico, wo vieles and die Blütezeiten der Route 66 erinnert. Die Hauptstrasse ist gesäumt von grossen Schildern, welche Hotels und Diners anpreisen. Das Endziel des Tages ist Albuquerque. Besonders sehenswert ist hier die kleine, aber feine Historic Old Town.

Der Turquoise Trail verbindet Albuquerque mit Santa Fe – der ältesten Hauptstadt der Nation. Hier wechseln sich bunte Freiluftmärkte, historische Gebäude und Museen mit schicken Restaurants, angesagten Nachtclubs und modernen Hotels ab. Spazieren Sie über die Plaza, speisen Sie in einen der vielen Restaurants und kaufen Sie einzigartige Geschenke aus dem Südwesten in den Läden und Galerien.

Weiter im Norden befindet sich Taos. Das berühmte Taos Pueblo gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Das mehrstöckige Adobe Gebäude ist seit über 1.000 Jahren kontinuierlich bewohnt. Nach einer kurzen Besichtigung fahren wir nach Colorado Springs und halten unterwegs beim Garden of Gods mit seinen spektakulären Sandsteinformationen.

Wir fahren zurück nach Denver, wo Sie reichlich Freizeit haben, um mehr von den Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Besuchen Sie die U.S. Mint, schlendern Sie entlang der 16th Street Pedestrian Mall oder gönnen Sie sich einen Drink am Larimer Square. Denver bietet einen atemberaubenden Blick auf die Berge und vieles mehr.

Heute endet Ihre Busrundreise. Eigenständiger Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz oder individuelle Weiterreise.

Diese geführte Rundreise

ist erhältlich ab 3'110 CHF pro Person

Tour-Start:

Denver

Tour-Ende:

Denver

Reisedauer:

15 Tage
/ 14 Nächte

Gruppengrösse max:

50

Mindestteilnehmer:

1

Inklusive

  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Fahrt auf dem höchstgelegenen durchgehenden Highway der USA durch den Rocky Mountain Nationalpark (Trail Ridge Road)
  • Besuch des historischen Fort Laramie
  • Fahrt entlang vom berühmten Oregon Trail
  • Besuch des Mount Rushmore National Monument
  • Besuch Yellowstone Nationalpark
  • Besuch Grand Teton Nationalpark
  • Tour durch Salt Lake City
  • Besuch Arches und Canyonlands Nationalpark
  • Besuch des "Garden of the Gods" bei Colorado Springs

nicht inklusive

  • Flüge ab/bis Schweiz
  • Transfers ab/bis Flughafen
  • Mahlzeiten & Getränke
  • Optionale und nicht erwähnte Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter

michael’s

Geheimtipps

Noch zu Geheim, um veröffentlicht zu werden

robin’s

Geheimtipps

Noch zu Geheim, um veröffentlicht zu werden

weitere reisen in diesem segment

ÄHNLICHE REISEN

Wailua Falls, Kauai
ab Oahu
bis Maui
11 Tage
/ 10 Nächte
reiseart geführte rundreise
Geführte Rundreise
Waimea Canyon, Kauai
ab Oahu
bis Island of Hawaii
14 Tage
/ 13 Nächte
reiseart geführte rundreise
Geführte Rundreise
Grand Canyon, Arizona
ab San Francisco
bis Los Angeles
15 Tage
/ 14 Nächte
reiseart geführte rundreise
Geführte Rundreise